Wir schaffen ein Stück

Heimat in der Fremde

Spenden

Schon ab fünf Euro pro Monat können wir mit Ihrer Hilfe für einen Seefahrer ein Stück Heimat in der Fremde schaffen. Lernen Sie unsere verschiedenen Projekte kennen und unterstützen Sie uns noch heute.

Jetzt spenden

Unsere Mission

Trotz moderner Technik ist das Leben von Seeleuten auch heute noch hart und entbehrungsreich. Viele Seeleute sind monatelang von ihren Familien getrennt, leben auf engstem Raum zusammen mit Menschen verschiedener Kulturen und arbeiten 365 Tage im Jahr.

Wir setzen uns für die Belange dieser Menschen ein. Hierzu besuchen wir sie an Bord und bieten Ihnen einen Aufenthalt in unserem Club als Rückszugsort an - ein Stück Heimat in der Fremde.

Newsletter

Sie möchten stets auf dem Laufenden gehalten werden, was neue Projekte, Spendenaktionen, Veranstaltungen, etc. angeht? Melden Sie sich in nur wenigen Schritten zu unserem Newsletter an.

Abonnieren
Day of the Seafarer 2016 Quiz

Testen Sie Ihr Seefahrtswissen und finden Sie heraus, ob Sie eine Landratte, ein Able Seamen, Chief Officer oder Kapitän sind. Das Quiz ist in Englisch und wird von der IMO bereitgestellt. #AtSeaForAll #DayOfTheSeafarer

Mehr »
Day of the Seafarer - 25. Juni

Zum Day of the Seafarer 2016 haben unsere Bufdis Svea, Gesine, Melina und Ibrohim ein paar Kommentare von Seefahrern aufgenommen. Hören Sie herein!

(mehr …)

Mehr »
Glücksraddrehen am Stand der Seemannsmission auf dem Flohmarkt.

Präsenz zeigen, auf die Arbeit der Seemannsmission aufmerksam machen und Spenden sammeln – deshalb ist die Seemannsmission jedes Jahr auf dem Brunsbütteler Flohmarkt vertreten. (mehr …)

Mehr »
In der Holzbude "Thailand" gab es leckere Frühlingsrollen und Tung Thong

Beim Fest der Kulturen am Samstag, den 21.05.2016, kamen viele Menschen zusammen, die bei strahlendem Sonnenschein Brunsbüttels bunte Seite erlebbar machten.
(mehr …)

Mehr »
Bordgemeinschaft der Emdenfahrer

Vor kurzem hat die Bordgemeinschaft der Emdenfahrer die Seemannsmission Brunsbüttel besucht. Nutzen auch Sie die Chance uns als Gruppe zu besuchen. (mehr …)

Mehr »
Luftbild des Elbehafen (© Brunsbüttel Ports GmbH)

Wie im Jahr 2015 wurde auch in diesem Jahr der Elbehafen in der Kategorie „Port of the Year“ von Seeleuten für die Seafarer Welfare Awards nominiert.

(mehr …)

Mehr »

Very nice place, hope I come back (...) Thank you!

Ingemar Rosqvist

3rd Engineer

Man sollte sich bewusst machen, auf was die Seeleute verzichten, während wir nur ihretwegen ein Leben im Luxus führen. Deshalb ist die Seemannsmission so wichtig, da Sie den Seeleuten etwas zurückgibt und gleichzeitig Hoffnung und Wärme spendet.

Marian Scheer

Ehemaliger FSJ-ler

Veranstaltungstipps

27.08.2016: Sommerfest