Wir schaffen ein Stück

Heimat in der Fremde

Spenden

Schon ab fünf Euro pro Monat können wir mit Ihrer Hilfe für einen Seefahrer ein Stück Heimat in der Fremde schaffen. Lernen Sie unsere verschiedenen Projekte kennen und unterstützen Sie uns noch heute.

Jetzt spenden

Unsere Mission

Trotz moderner Technik ist das Leben von Seeleuten auch heute noch hart und entbehrungsreich. Viele Seeleute sind monatelang von ihren Familien getrennt, leben auf engstem Raum zusammen mit Menschen verschiedener Kulturen und arbeiten 365 Tage im Jahr.

Wir setzen uns für die Belange dieser Menschen ein. Hierzu besuchen wir sie an Bord und bieten Ihnen einen Aufenthalt in unserem Club als Rückszugsort an - ein Stück Heimat in der Fremde.

Newsletter

Sie möchten stets auf dem Laufenden gehalten werden, was neue Projekte, Spendenaktionen, Veranstaltungen, etc. angeht? Melden Sie sich in nur wenigen Schritten zu unserem Newsletter an.

Abonnieren
eingangstuer-der-seemannsmission-brunsbuettel

Hier finden Sie unsere Termine für das Quartal 4/2014 im Überblick

(mehr …)

Mehr »
Charlotte und Dylan zeigen stolz den Maritimen Adventskalender 2014

Erwerben Sie noch heute den Maritimen Adventskalender 2014 und erhalten Sie die Chance auf einen von 600 Gewinnen.

(mehr …)

Mehr »
alwy-und-pauline-posieren-zusammen-mit-seeleuten-fuer-ein-foto

Unsere ehemaligen FSJ-lerinnen Pauline Frick und Alwy Kopischke berichten in ihrem Erfahrungsbericht von den vielen Erlebnissen aus einem Jahr Arbeit für die Seemannsmission. (mehr …)

Mehr »
Lydia Schmidt backt mit Grundschuelern für die Aktion Weihnachten am Ohr

Lydia Schmidt über ihre Erlebnisse als FSJ-lerin in der Seemannsmission Brunsbüttel.

(mehr …)

Mehr »
Jan-Ole und Jette und die Macher

Sie sind die neuen Botschafter der Brunsbütteler Seemannsmission: Die Handpuppen Jan-Ole und Jette erobern das Internet und die Herzen ihrer Fans.

(mehr …)

Mehr »
Mirka Seifert hinter einem Stand beim Sommerfest
Mehr »

My first contract as an officer... My first time in Germany... my first time to joined alone!!! Tahnk you so much for the Seamen's Mission to bring me here!

Polares Gary

3rd Officer

Die Aufenthalte in der Seemannsmission sind für Seeleute eine angenehme Abwechslung vom oft monotonen Alltagsleben an Bord. Ungeachtet von ihren Rängen können sie im Club einfach Mensch sein, andere Gesichter sehen und Neuigkeiten von Land erfahren.

Lydia Schmidt

Ehemalige FSJ-lerin

Veranstaltungstipps

02.11.2014: Adventskalenderverkauf vor Reese in Brunsbüttel (verkaufsoffener Sonntag)

07.11.2014: Ab 9 Uhr Verkauf des Maritimen Adventskalenders bei Frauen in Glückstadt