Diese Website verwendet Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. OK

Wir schaffen ein Stück

Heimat in der Fremde

Spenden

Schon ab fünf Euro pro Monat können wir mit Ihrer Hilfe für einen Seefahrer ein Stück Heimat in der Fremde schaffen. Lernen Sie unsere verschiedenen Projekte kennen und unterstützen Sie uns noch heute.

Jetzt spenden

Unsere Mission

Trotz moderner Technik ist das Leben von Seeleuten auch heute noch hart und entbehrungsreich. Viele Seeleute sind monatelang von ihren Familien getrennt, leben auf engstem Raum zusammen mit Menschen verschiedener Kulturen und arbeiten 365 Tage im Jahr.

Wir setzen uns für die Belange dieser Menschen ein. Hierzu besuchen wir sie an Bord und bieten Ihnen einen Aufenthalt in unserem Club als Rückszugsort an - ein Stück Heimat in der Fremde.

Newsletter

Sie möchten stets auf dem Laufenden gehalten werden, was neue Projekte, Spendenaktionen, Veranstaltungen, etc. angeht? Melden Sie sich in nur wenigen Schritten zu unserem Newsletter an.

Abonnieren
Das Seefahrerzentrum: Die Zimmer wurden neu gestrichen.

Rückblickend auf das Jahr 2018 atmet Stationsleiter Leon Meier auf: „Von negativen Ereignissen sind wir verschont geblieben.“ Stattdessen hat sich einiges Positives im Jahr des 65. Geburtstages der Seemannsmission Brunsbüttel ereignet. (mehr …)

Mehr »
Niklas Kölln mit den von ihm entworfenen Flyern.

Schiffsbesuche stellen die Hauptaufgabe der Bundesfreiwilligendienstleistenden (Bufdis) der Seemannsmission dar. „Sie sind quasi unser tägliches Brot“, sagt Niklas Kölln, seit August 2018 Bufdi bei der Seemannsmission Brunsbüttel. Bei den Besuchen werden nicht nur aktuelle Zeitungen und Simkarten an Bord gebracht, sondern auch Flyer, mit denen die Mission die Besatzungen in ihren Seemannsclub an der Brunsbütteler Kanalstraße einlädt. (mehr …)

Mehr »
Vier junge Sternsinger überbringen Segenswünsche.

Ungewöhnlichen Besuch bekam die Brunsbütteler Seemannsmission. Gemeinsam mit Wolfgang Deters von der katholischen Pfarrgemeinde Brunsbüttel, Marne, Burg überbrachten vier Sternsinger den Segen „Christus segne dieses Haus“. Seemannsdiakon Leon Meier hieß sie im Seemannsclub willkommen. (mehr …)

Mehr »

Ein spannendes und zugleich abwechslungsreiches Jahr geht für uns zu Ende. Wir möchten die Chance nutzen, kurz zurückzublicken.

(mehr …)

Mehr »

Habe ich beim Maritimen Adventskalender 2018 gewonnen? Auf www.maritimer-adventskalender.de erfahren Sie es!

Mehr »

Der Verkauf des Maritimen Adventskalenders der Seemannsmission läuft auf vollen Touren. Beim verkaufsoffenen Sonntag in Brunsbüttel hatten Ehrenamtliche einen Stand vor der Firma Reese aufgebaut. Und schon nach kurzer Zeit war der Andrang groß. „Wir haben schon auf den Adventskalender gewartet. Er gehört bei uns zur Vorweihnachtszeit“, meinte eine Kundin. (mehr …)

Mehr »

What you are is God's gift to you – what you make of yourself is your gift to God!

Athur Amiscus

Seefahrer

Als Seefahrer habe ich zusammen mit meiner Frau, die mich oft begleite, viel Gutes durch die Seemannsmission im Ausland erfahren. Nun geben wir etwas durch unsere Arbeit zurück.

Ilka und Eberhard Henne

Ehrenamtliche

Veranstaltungstipps