Diese Website verwendet Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. OK

Logbuch

Der Verkauf des Maritimen Adventskalenders der Seemannsmission läuft auf vollen Touren. Beim verkaufsoffenen Sonntag in Brunsbüttel hatten Ehrenamtliche einen Stand vor der Firma Reese aufgebaut. Und schon nach kurzer Zeit war der Andrang groß. „Wir haben schon auf den Adventskalender gewartet. Er gehört bei uns zur Vorweihnachtszeit“, meinte eine Kundin. (mehr …)

Mehr »

Mehr »

Achtung: Wir sind in der Region Dithmarschen ausverkauft! Sie können es aber gerne noch beim Seemannsheim Hamburg (www.seemannsheim-hamburg.de) oder beim Duckdalben (www.duckdalben.de) versuchen.

(mehr …)

Mehr »

Der besinnliche Adventszeit nähert sich – und Sie können etwas Gutes tun. Mit dem Maritimen Adventskalender unterstützen Sie unsere Arbeit und haben gleichzeitig noch die Chance, etwas zu gewinnen. (mehr …)

Mehr »

Dank Ihrer Hilfe sind 12.052 € für den kranken Seemann Fidel zusammengekommen. Der 69-Jährige Seemann hatte einen Hirninfarkt erlitten und möchte noch einmal zurück in seine Heimat Manila. (mehr …)

Mehr »
Die drei neuen Bufdis der Seemannsmission Brunsbüttel (von links) Akmaljon Rustamov, Niklas Kölln und Kira Thomsen.

Drei neue Bundesfreiwilligendienstleistende, liebevoll Bufdis genannt, haben in der Seemannsmission Brunsbüttel angeheuert. Seit dem 1. August 2018 sind Akmaljon Rustamov (18) aus Tadschikistan und Niklas Kölln (19) aus Hochdonn dabei. Am 1. Oktober stieß die Buxtehuderin Kira Thomsen (20) dazu. (mehr …)

Mehr »

Spenden

Schon ab fünf Euro pro Monat können wir mit Ihrer Hilfe für einen Seefahrer ein Stück Heimat in der Fremde schaffen. Lernen Sie unsere verschiedenen Projekte kennen und unterstützen Sie uns noch heute.

Jetzt spenden

Newsletter

Sie möchten stets auf dem Laufenden gehalten werden, was neue Projekte, Spendenaktionen, Veranstaltungen, etc. angeht? Melden Sie sich in nur wenigen Schritten zu unserem Newsletter an.

Abonnieren

Very nice place, hope I come back (...) Thank you!

Ingemar Rosqvist

3rd Engineer

Innerhalb eines Jahres besuchen mehrere Tausend Seeleute die Seemannsmission. Das Miteinander und Nebeneinander klappt prima. Das ist für mich der beste Beweis, dass Frieden auf der Welt möglich ist. Was letztlich alle verbindet, ist die Sehnsucht nach dem Zuhause.

Anja Brandenburger-Meier

Diakonin & hauptamtliche Mitarbeiterin

Veranstaltungstipps