Diese Website verwendet Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. OK

Logbuch

Adventskalender heiß begehrt

Startschuss für den Verkauf des Maritimen Adventskalenders der Seemannsmission: Beim verkaufsoffenen Sonntag in Brunsbüttel ist der Verkauf des Adventskalenders erfolgreich angelaufen.
Für die Brunsbütteler gehört der Kalender einfach zur Vorweihnachtszeit dazu. Der Stand der Seemannsmission war nicht einmal vor der Firma Reese fertig aufgebaut, da warteten schon einige ungeduldige Käufer. Und auch im Verlaufe des Nachmittags blieben viele Interessenten stehen, informierten sich über die Betreuung der Seeleute, deren Schiffe in den Brunsbütteler Häfen festmachen, und kauften Kalender. Trotz des kalten und regnerischen Wetters. Manche nahmen Kalender für die ganze Familie mit, andere wollten damit ihre Freunde und Kollegen überraschen.
Abzüglich der Produktionskosten fließt der gesamte Erlös in die Arbeit der Seemannsmission. Damit werden zum Beispiel die Schiffsbesuche der Bufdis finanziert, die den Seeleuten ausländische Zeitungen bringen und Simkarten verkaufen. „Auf diese Weise erreichen wir alle Seeleute und nicht nur die, die zu uns in den Seemannsclub kommen“, erklärte Seemannsdiakon Leon Meier.
Bereits einen Tag zuvor war der Maritime Adventskalender in Glückstadt verkauft worden. Beide Aktionen waren nach den Worten von Leon Meier erfolgreich. Derzeit gibt es noch Kalender in den bekannten Vorverkaufsstellen in Dithmarschen und Steinburg. Außerdem besteht die Möglichkeit, sie online zu bestellen.

Spenden

Schon ab fünf Euro pro Monat können wir mit Ihrer Hilfe für einen Seefahrer ein Stück Heimat in der Fremde schaffen. Lernen Sie unsere verschiedenen Projekte kennen und unterstützen Sie uns noch heute.

Jetzt spenden

Newsletter

Sie möchten stets auf dem Laufenden gehalten werden, was neue Projekte, Spendenaktionen, Veranstaltungen, etc. angeht? Melden Sie sich in nur wenigen Schritten zu unserem Newsletter an.

Abonnieren

I didn't had a chance to thank you for the warm welcome and a nice barbecue! Thank you so much for welcoming us and for your hospitality! (...) God bless your mission to seafarers! We had a good time!

Michael Pagcaliwangan

Crewmitglied der "MT Dagmar Theresa"

Es tut gut zu wissen, dass Seeleute aus der Ferne in den Seemannsmissionen auf Menschen treffen, die sich uneigennützlich und sozial engagiert um ihre Belange kümmern. Schön, dass es so was in der heutigen Zeit noch gibt. Das unterstützen wir gern!

Ingrid und Uwe Schmidt

Ehrenamtliche

Veranstaltungstipps

25.08.2018: Sommerfest – ab 12 Uhr