Diese Website verwendet Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. OK

Logbuch

Das Fest der Kulturen wird verschoben

Stände mit landestypischen Speztialitäten laden die Besucher zu einer Verschnaufpause ein.

Stände mit landestypischen Speztialitäten laden die Besucher zu einer Verschnaufpause ein.

Dieses Jahr sollte am 16. Mai bereits zum 10. Mal das Fest der Kulturen stattfinden. In all den Jahren war das Fest in der Seemannsmission eine tolle Gelegenheit für die Begegnung und den Austausch mit vielen netten Menschen. Um all diese Menschen und auch die Besucher zu schützen, haben sich Herr Bürgermeister Martin Schmedtje und die Seemannsmission aufgrund der aktuellen Lage entschlossen, die Veranstaltung abzusagen und das Fest der Kulturen mit dem Sommerfest am 08. August zusammenzulegen. Wir hoffen, dass sich die Situation bis dahin beruhigt hat. Wir hoffen auf Euer Verständnis.

Spenden

Schon ab fünf Euro pro Monat können wir mit Ihrer Hilfe für einen Seefahrer ein Stück Heimat in der Fremde schaffen. Lernen Sie unsere verschiedenen Projekte kennen und unterstützen Sie uns noch heute.

Jetzt spenden

Newsletter

Sie möchten stets auf dem Laufenden gehalten werden, was neue Projekte, Spendenaktionen, Veranstaltungen, etc. angeht? Melden Sie sich in nur wenigen Schritten zu unserem Newsletter an.

Abonnieren

What you are is God's gift to you – what you make of yourself is your gift to God!

Athur Amiscus

Seefahrer

Die Seemannsmission ist oft Bindeglied zwischen weiter Ferne und Heimat. Sie hilft, dass die Seeleute zumindest manchmal ihren 'eisernen Käfig' – wie die Seeleute selbst ihr Schiff oft nennen – verlassen können.

Pauline Frick

Ehemalige FSJ-lerin

Veranstaltungstipps

16.05.2020: Fest der Kulturen

14.06.2020: Gottesdienst im Rahmen des Kanaljubiläums