Diese Website verwendet Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. OK

Logbuch

Frohe Weihnachten!

Nicolas Packeiser und Greta Horstmann überreichen Deckwache Carandang Denmark auf der "Stolt Auk" ein Geschenk der Seemannsmission (Foto: Svenja Engel)

Die Seemannsmission Brunsbüttel bedankt sich bei den Sponsoren des Maritimen Adventskalender 2020, den Kalenderkäufern und allen Spendern!

Falls Sie Heiligabend nicht in der Kernfamilie verbringen, haben wir noch zwei Tipps für Sie:

NDR-Sendung „Gruß an Bord“ noch nie so wichtig

Auch an diesem Heiligabend wird NDR Info, das Informationsradio des NDR, in der Sendung „Gruß an Bord“ Grüße an Seeleute in aller Welt übermitteln. Familien und Freunde haben die Möglichkeit, ihren Lieben auf See ein frohes Fest zu wünschen.

„In ihrer langen Geschichte war die Radiosendung Gruß an Bord vielleicht noch nie so wichtig wie in diesem Jahr“, sagt Adrian Feuerbacher, Programmchef von NDR Info und Chefredakteur des NDR Hörfunks. „Hunderttausende Seeleute dürfen wegen der Corona-Pandemie Schiffe nicht verlassen oder können nicht auf ihre Schiffe zurückkehren. Gruß an Bord ist auch ein Signal, wie viele Menschen mit ihren Gedanken und guten Wünschen bei den Seeleuten sind.“

Die Sendung wird am Donnerstag, 24. Dezember, von 20.05 Uhr bis 22 Uhr sowie von 23.05 Uhr bis 0 Uhr auf NDR Info (Link zum Livestream) und NDR Info Spezial (Link zum Livestream) ausgestrahlt.

Damit die Besatzungen und Passagiere auf Fracht- und Kreuzfahrtschiffen die Traditionssendung auf allen Weltmeeren und in fernen Häfen empfangen können, hat der NDR Hörfunk eigens für die Verbreitung der Sendung Kurzwellen-Frequenzen angemietet.

Ökomenischer Weihnachtsgottesdienst für Seefahrer

Im Duckdalben wurde zusammen mit der katholischen Seemannsmission, Stella Maris, ein ökomenischer Weihnachtsgottesdienst auf Englisch aufgenommen. In erster Linie richtet der Gottesdienst sich an Seefahrer, aber selbstverständlich sind auch Sie herzlich eingeladen, sich die Aufzeichnung anzusehen.

Sie finden das Video inklusive Downloadmöglichkeit unter https://xmas.dsm.care/.

 

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten, bleiben Sie gesund!

Ihre Seemannsmission Brunsbüttel

Spenden

Schon ab fünf Euro pro Monat können wir mit Ihrer Hilfe für einen Seefahrer ein Stück Heimat in der Fremde schaffen. Lernen Sie unsere verschiedenen Projekte kennen und unterstützen Sie uns noch heute.

Jetzt spenden

Newsletter

Sie möchten stets auf dem Laufenden gehalten werden, was neue Projekte, Spendenaktionen, Veranstaltungen, etc. angeht? Melden Sie sich in nur wenigen Schritten zu unserem Newsletter an.

Abonnieren

Very nice place, hope I come back (...) Thank you!

Ingemar Rosqvist

3rd Engineer

Die Seemannsmission ist oft Bindeglied zwischen weiter Ferne und Heimat. Sie hilft, dass die Seeleute zumindest manchmal ihren 'eisernen Käfig' – wie die Seeleute selbst ihr Schiff oft nennen – verlassen können.

Pauline Frick

Ehemalige FSJ-lerin

Veranstaltungstipps

Auf Grund der COVID-19-Pandemie sind zurzeit keine Veranstaltungen geplant. Bleiben Sie gesund!