Diese Website verwendet Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. OK

Logbuch

Haben Sie gebrauchte Herrenkleidung?

Seefahrer suchen sich die beste Stücke aus einer Kiste mit gespendenten Kleidungsstücken

Haben Sie gebrauchte Herrenkleidung, die Sie nicht mehr benötigen, bringen Sie sie gern zur Seemannsmission. Wir nehmen modische, wärmende Herrenkleidung entgegen und geben sie kostenlos an Seeleute weiter, die bei jedem Wetter ihren Dienst an Bord versehen. Nützlich sind warme Pullover, Jacken, Hosen, Handschuhe und Mützen. Gerade in der kalten Jahreszeit ist die Freude der Seeleute groß, die z.B. aus den Philippinen kommen und eher hohe Temperaturen gewohnt sind.

Bitte keine Anzüge, Unterwäsche, Schuhe oder Kleidung für Frauen abgeben – dafür gibt es keine Verwendung. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

 

Spenden

Schon ab fünf Euro pro Monat können wir mit Ihrer Hilfe für einen Seefahrer ein Stück Heimat in der Fremde schaffen. Lernen Sie unsere verschiedenen Projekte kennen und unterstützen Sie uns noch heute.

Jetzt spenden

Newsletter

Sie möchten stets auf dem Laufenden gehalten werden, was neue Projekte, Spendenaktionen, Veranstaltungen, etc. angeht? Melden Sie sich in nur wenigen Schritten zu unserem Newsletter an.

Abonnieren

Ich möchte mich noch einmal ganz, ganz herzlich für die tolle Betreuung meines Crewmitgliedes während seinen Klinikaufenthaltes in Brunsbüttel bei Ihrem ganzen Team bedanken. Sie machen eine tolle Arbeit.

Andreas Greulich

Kapitän von der "MS Deutschland"

Die Aufenthalte in der Seemannsmission sind für Seeleute eine angenehme Abwechslung vom oft monotonen Alltagsleben an Bord. Ungeachtet von ihren Rängen können sie im Club einfach Mensch sein, andere Gesichter sehen und Neuigkeiten von Land erfahren.

Lydia Schmidt

Ehemalige FSJ-lerin

Veranstaltungstipps

24.08.2019: Sommerfest auf dem Gelände der Seemannsmission Brunsbüttel

30.08.2019: Bis Ende August treten jeden Freitag ab 18 Uhr Musiker im Rahmen der Künstlerbö auf