Diese Website verwendet Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. OK

Logbuch

Maritimer Adventskalender: Große Nachfrage

Die Ehrenamtlichen Uschi Mazurek und Christiane Sengebusch beim Verkauf des Adventskalenders.

Der Verkauf des Maritimen Adventskalenders der Seemannsmission läuft auf vollen Touren. Beim verkaufsoffenen Sonntag in Brunsbüttel hatten Ehrenamtliche einen Stand vor der Firma Reese aufgebaut. Und schon nach kurzer Zeit war der Andrang groß. „Wir haben schon auf den Adventskalender gewartet. Er gehört bei uns zur Vorweihnachtszeit“, meinte eine Kundin.
Der Adventskalender ist in einer Auflage von 7000 Exemplaren erschienen. Allein 4500 werden von der Seemannsmission Brunsbüttel verkauft. Die Kalender sind fortlaufend nummeriert. Jede Nummer ist ein Los. Die individuelle Losnummer ist im gelben Feld auf der Vorderseite zu finden. Dank der großen Spendenbereitschaft von Firmen und Institutionen gibt es wieder insgesamt 500 tolle Preise zu gewinnen. Die Gewinner sind unter www.maritimer-adventskalender.de sowie in der örtlichen Presse zu erfahren. Der Erlös abzüglich der Produktionskosten fließt wieder voll in die Arbeit für die Seeleute.
Zu dem Preis von fünf Euro gibt es den Kalender zudem in folgenden Vorverkaufsstellen: Brunsbüttel: Buchhandlung Schopf und Tourist-Info; Marne: Buchhandlung Elster und Tourist-Info, in der Tourist-Info St. Michaelisdonn, in der Meldorfer Bücherstube, in der Bäckerei Heuer in Heide, im Teeladen und in der Buchhandlung Lorenz in Albersdorf sowie in den Bäckereien Heuer in Glückstadt, St. Margarethen und Horst.

Spenden

Schon ab fünf Euro pro Monat können wir mit Ihrer Hilfe für einen Seefahrer ein Stück Heimat in der Fremde schaffen. Lernen Sie unsere verschiedenen Projekte kennen und unterstützen Sie uns noch heute.

Jetzt spenden

Newsletter

Sie möchten stets auf dem Laufenden gehalten werden, was neue Projekte, Spendenaktionen, Veranstaltungen, etc. angeht? Melden Sie sich in nur wenigen Schritten zu unserem Newsletter an.

Abonnieren

Very nice place, hope I come back (...) Thank you!

Ingemar Rosqvist

3rd Engineer

Die Seemannsmission ist oft Bindeglied zwischen weiter Ferne und Heimat. Sie hilft, dass die Seeleute zumindest manchmal ihren 'eisernen Käfig' – wie die Seeleute selbst ihr Schiff oft nennen – verlassen können.

Pauline Frick

Ehemalige FSJ-lerin

Veranstaltungstipps