Diese Website verwendet Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. OK

Logbuch

Osteraktion für Seeleute

Kommt es Ihnen nicht auch ein wenig wie ein Déjà-vu vor? Ostern steht vor der Tür, aber das Reisen und größere Zusammenkünfte sind untersagt. Erinnerungen an Ostern 2020 wach.

Zum Glück wurden inzwischen Impfstoffe gefunden, welche hoffentlich in der Lage sind, dem Coronavirus seinen Schrecken zu nehmen. Leider hat sich allerdings nach einem Jahr Pandemie die Situation der Seefahrer nicht entscheidend verbessert. Fraglich ist vor allem, wie Seeleute geimpft werden sollen, wenn bei bestimmten Impfstoffen zwischen erster und zweiter Impfung mehrere Wochen liegen. Eigentlich bedeutet dies, dass eine Impfung mit diesen Stoffen nur in den Heimatländern im Urlaub geschehen kann. Möglicherweise könnte die Impfung für Seeleute stattdessen mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson erfolgen. Großer Vorteil: Der Impfstoff wird nur einmal gespritzt.

Leider hat die Seemannsmission an dieser Stelle kein Patentrezept in der Schublade liegen, dennoch möchte sich das Team in Brunsbüttel nicht unterkriegen lassen. Die Seemannsmission möchte den Seeleuten in den Brunsbütteler Häfen rund um die Feiertage mit einem Osterkorb eine kleine Freude bereiten. Eine Aufmerksamkeit, die zeigen soll, dass die Seemannsmission auch weiterhin für die Seefahrer da ist.

Unterstützen können Sie die Aktion mit einer Online-Spende oder über eine Banküberweisung:
BIC: NOLADE21WHO • IBAN: DE73 2225 0020 0153 0694 25 • Bank: Sparkasse Westholstein

D A N K E !

Spenden

Schon ab fünf Euro pro Monat können wir mit Ihrer Hilfe für einen Seefahrer ein Stück Heimat in der Fremde schaffen. Lernen Sie unsere verschiedenen Projekte kennen und unterstützen Sie uns noch heute.

Jetzt spenden

Newsletter

Sie möchten stets auf dem Laufenden gehalten werden, was neue Projekte, Spendenaktionen, Veranstaltungen, etc. angeht? Melden Sie sich in nur wenigen Schritten zu unserem Newsletter an.

Abonnieren

What you are is God's gift to you – what you make of yourself is your gift to God!

Athur Amiscus

Seefahrer

Bei meinem FSJ traf ich jeden Tag auf Menschen verschiedener Nationalitäten, die doch alle eines gemeinsam hatten: Sie sind fern von der Heimat und vermissen ihre Familie und Freunde. Die Seemannsmission bietet diesen Menschen eine Heimat während ihrer Arbeitszeit an Bord.

Gyde Schnoor

Ehemalige FSJ-lerin

Veranstaltungstipps

Auf Grund der COVID-19-Pandemie sind zurzeit keine Veranstaltungen geplant. Bleiben Sie gesund!