Diese Website verwendet Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. OK

Logbuch

Sommertour der Diakonie Schleswig-Holstein startet bei der Seemannsmission

Diakonie Schleswig-Holstein startet Sommertour bei der Seemannsmission

Im Land zwischen den Meeren gibt es einige spannende diakonische Einrichtungen zu entdecken. Umso mehr freut es uns, dass die Diakonie Schleswig-Holstein ihre kleine Sommertour bei uns startet. Herausgekommmen ist ein Video, welches nun auf YouTube zu bewundern ist:

Schon gewusst?

Die Bezeichnung „Diakon“ kommt bereits in der Bibel vor und leitet sich vom Oberbegriff „Diakonie“ ab. Im Neuen Testament steht sie für den „Dienst“ der Gemeinde an dem hilfsbedürftigen Nächsten. Aufgabe des Diakons ist die Sorge um die Armen in der Gemeinde. Diakonissen waren das weibliche Pendant dazu. Seit jeher war Armenpflege also Bestandteil christlicher Gemeinden. Neu war jetzt aber die gezielt sozialpädagogische Ausbildung, womit der Grundstein für die moderne professionelle Sozialarbeit gelegt wurde.

Die Diakonie Schleswig-Holstein auf Facebook und Instagram

Wer die Sommertour weiterverfolgen möchte, sollte unbedingt folgende Social-Media-Kanäle aufsuchen:

Nach uns ging es von der Westküste an die Ostküste: Die Diakonie besucht die Einrichtung „Life Challenge“ auf Fehmarn. In der Rehaklinik geht es darum, ein Leben ohne Sucht und Drogen zu meistern – zum Beispiel mit Arbeit in Werkstatt oder Garten.

Spenden

Schon ab fünf Euro pro Monat können wir mit Ihrer Hilfe für einen Seefahrer ein Stück Heimat in der Fremde schaffen. Lernen Sie unsere verschiedenen Projekte kennen und unterstützen Sie uns noch heute.

Jetzt spenden

Newsletter

Sie möchten stets auf dem Laufenden gehalten werden, was neue Projekte, Spendenaktionen, Veranstaltungen, etc. angeht? Melden Sie sich in nur wenigen Schritten zu unserem Newsletter an.

Abonnieren

My first contract as an officer... My first time in Germany... my first time to joined alone!!! Tahnk you so much for the Seamen's Mission to bring me here!

Polares Gary

3rd Officer

Innerhalb eines Jahres besuchen mehrere Tausend Seeleute die Seemannsmission. Das Miteinander und Nebeneinander klappt prima. Das ist für mich der beste Beweis, dass Frieden auf der Welt möglich ist. Was letztlich alle verbindet, ist die Sehnsucht nach dem Zuhause.

Anja Brandenburger-Meier

Diakonin & hauptamtliche Mitarbeiterin

Veranstaltungstipps

Auf Grund der COVID-19-Pandemie sind zurzeit keine Veranstaltungen geplant. Bleiben Sie gesund!