Diese Website verwendet Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. OK

Logbuch

Brunsbüttel ist bunt. Dies wird besonders beim Fest der Kulturen, welches auf dem Gelände der Seemannsmission am 6. Juni 2015, 14-18 Uhr, stattfinden wird, deutlich. Für das Fest werden noch Mitwirkende gesucht.

(mehr …)

Mehr »

Neben der Öffentlichkeitsarbeit versuchen wir auch anhand von Statistiken unsere geleistete Arbeit transparent zu machen.
(mehr …)

Mehr »

Auf dieser Seite sammeln wir laufend die Berichterstattung aus den Medien über uns. (mehr …)

Mehr »

Sie möchten über Spendenaktionen, Veranstaltungen und neuen Folgen von Jan-Ole auf dem Laufenden bleiben? Dann registrieren Sie sich noch heute für unseren Newsletter.

Mehr »

Zusammen mit Seeleuten, Asylbewerbern, Mitarbeitern, Ehemaligen und Unterstützern wurde in der Seemannsmission ausgiebig Silvester gefeiert und so das neue Jahr 2015 begrüßt.

(mehr …)

Mehr »

Zu den Ostertagen haben sich Jan-Ole, Celestino und Jette überlegt, ein kleines Gewinnspiel für ihre treuen Fans zu veranstalten. Für den Sieger gibt es 10 Postkarten mit Motiven von Jette & Jan-Ole sowie eine Packung Büroklammern von Habitat. (mehr …)

Mehr »

Spenden

Schon ab fünf Euro pro Monat können wir mit Ihrer Hilfe für einen Seefahrer ein Stück Heimat in der Fremde schaffen. Lernen Sie unsere verschiedenen Projekte kennen und unterstützen Sie uns noch heute.

Jetzt spenden

Newsletter

Sie möchten stets auf dem Laufenden gehalten werden, was neue Projekte, Spendenaktionen, Veranstaltungen, etc. angeht? Melden Sie sich in nur wenigen Schritten zu unserem Newsletter an.

Abonnieren

I didn't had a chance to thank you for the warm welcome and a nice barbecue! Thank you so much for welcoming us and for your hospitality! (...) God bless your mission to seafarers! We had a good time!

Michael Pagcaliwangan

Crewmitglied der "MT Dagmar Theresa"

Seeleute sind Menschen – und wie alle Menschen brauchen auch sie Abwechslung, Zerstreuung und vor allem die Möglichkeit des Kontakts nach Hause. Die Seemannsmission ist oft die einzige Chance für die Seefahrer als Mensch und nicht als Arbeitskraft gesehen zu werden.

Alwy Kopischke

Ehemalige FSJ-lerin

Veranstaltungstipps